Jul
20
Fr
2018
Welpenkurs @ Hundesport Akademie Westfalen
Jul 20 um 16:00 – 17:00
Welpenkurs @ Hundesport Akademie Westfalen | Lübbecke | Nordrhein-Westfalen | Deutschland

Eine der wichtigsten Entwicklungsphasen im Leben eines Hundes.

Gut geprägte Welpen begegnen ihrer Umwelt mit ständiger Neugier.
Es lohnt die Mühe, wenn sie Ihren Welpen gut auf sein “Erwachsenenleben” vorbereiten.
Sie und Ihr Hund werden in der gemeinsamen Zukunft ständig davon profitieren.

Ihr Welpe sollte möglichst viel Kontakt zu Artgenossen haben, damit er frühzeitig die Verständigung mit ihnen lernt. Durch kontrolliertes Spiel unter fachkundiger Anleitung, schaffen wir dem Welpen eine Erlebnisswelt, die Ihn für seine weitere Entwicklung prägt.

Dies ist die Basis für weitere Lernphasen des Hundes.
Während des ersten halben Lebensjahres eines Hundes sollte sein Besitzer viel Zeit mit seinem Hund verbringen. Er muß sich viel mit seinem Welpen beschäftigen, sei es im Spiel oder im Erziehungstraining, damit der Hund eine gute Bindung zum Menschen entwickelt und lernt, sich in die Familie einzufügen.

Aber es ist genauso wichtig, seinem Hund häufig die Gelegenheit zu geben, mit Artgenossen zusammenzukommen, damit dieser das hundliche Sozialverhalten erlernt. Hier erlernt der Welpe durch kontrolliertes Spiel mit anderen Welpen die Körpersprache von anderen Hunden zu lesen, natürliche Rangfolgen zu akzeptieren, und eine Beisshemmung aufzubauen.

Der Welpe sollte auch mit den unterschiedlichsten Umweltsituationen konfrontiert werden, damit er lernt diese neuen Reize zu verarbeiten. Nur so kann der Hund später mit seiner Umwelt zurechtkommen. Es wird dem Welpen eine Erlebnisswelt vermittelt, die ihn für seine weitere Entwicklung bekräftigt.

Gleichzeitig fließt eine spielerische Erziehung durch den Menschen mit ein. Es ist völlig falsch zu glauben, der junge Hund müsse erst einmal eine unbeschwerte “Kindheit” durchleben, bevor er eine ordentliche Grunderziehung erhält und mit der richtigen Einordnung ins Familienrudel konfrontiert wird. Dann sind leider die sensiblen Lernphasen gerade im sozialen Bereich vorbei.

Kommen Sie doch mal zu unserem Welpenprägungskurs und machen mit Ihrem Hund einfach mal eine Stunde m

Jul
27
Fr
2018
Welpenkurs @ Hundesport Akademie Westfalen
Jul 27 um 16:00 – 17:00
Welpenkurs @ Hundesport Akademie Westfalen | Lübbecke | Nordrhein-Westfalen | Deutschland

Eine der wichtigsten Entwicklungsphasen im Leben eines Hundes.

Gut geprägte Welpen begegnen ihrer Umwelt mit ständiger Neugier.
Es lohnt die Mühe, wenn sie Ihren Welpen gut auf sein “Erwachsenenleben” vorbereiten.
Sie und Ihr Hund werden in der gemeinsamen Zukunft ständig davon profitieren.

Ihr Welpe sollte möglichst viel Kontakt zu Artgenossen haben, damit er frühzeitig die Verständigung mit ihnen lernt. Durch kontrolliertes Spiel unter fachkundiger Anleitung, schaffen wir dem Welpen eine Erlebnisswelt, die Ihn für seine weitere Entwicklung prägt.

Dies ist die Basis für weitere Lernphasen des Hundes.
Während des ersten halben Lebensjahres eines Hundes sollte sein Besitzer viel Zeit mit seinem Hund verbringen. Er muß sich viel mit seinem Welpen beschäftigen, sei es im Spiel oder im Erziehungstraining, damit der Hund eine gute Bindung zum Menschen entwickelt und lernt, sich in die Familie einzufügen.

Aber es ist genauso wichtig, seinem Hund häufig die Gelegenheit zu geben, mit Artgenossen zusammenzukommen, damit dieser das hundliche Sozialverhalten erlernt. Hier erlernt der Welpe durch kontrolliertes Spiel mit anderen Welpen die Körpersprache von anderen Hunden zu lesen, natürliche Rangfolgen zu akzeptieren, und eine Beisshemmung aufzubauen.

Der Welpe sollte auch mit den unterschiedlichsten Umweltsituationen konfrontiert werden, damit er lernt diese neuen Reize zu verarbeiten. Nur so kann der Hund später mit seiner Umwelt zurechtkommen. Es wird dem Welpen eine Erlebnisswelt vermittelt, die ihn für seine weitere Entwicklung bekräftigt.

Gleichzeitig fließt eine spielerische Erziehung durch den Menschen mit ein. Es ist völlig falsch zu glauben, der junge Hund müsse erst einmal eine unbeschwerte “Kindheit” durchleben, bevor er eine ordentliche Grunderziehung erhält und mit der richtigen Einordnung ins Familienrudel konfrontiert wird. Dann sind leider die sensiblen Lernphasen gerade im sozialen Bereich vorbei.

Kommen Sie doch mal zu unserem Welpenprägungskurs und machen mit Ihrem Hund einfach mal eine Stunde m

Aug
3
Fr
2018
Welpenkurs @ Hundesport Akademie Westfalen
Aug 3 um 16:00 – 17:00
Welpenkurs @ Hundesport Akademie Westfalen | Lübbecke | Nordrhein-Westfalen | Deutschland

Eine der wichtigsten Entwicklungsphasen im Leben eines Hundes.

Gut geprägte Welpen begegnen ihrer Umwelt mit ständiger Neugier.
Es lohnt die Mühe, wenn sie Ihren Welpen gut auf sein “Erwachsenenleben” vorbereiten.
Sie und Ihr Hund werden in der gemeinsamen Zukunft ständig davon profitieren.

Ihr Welpe sollte möglichst viel Kontakt zu Artgenossen haben, damit er frühzeitig die Verständigung mit ihnen lernt. Durch kontrolliertes Spiel unter fachkundiger Anleitung, schaffen wir dem Welpen eine Erlebnisswelt, die Ihn für seine weitere Entwicklung prägt.

Dies ist die Basis für weitere Lernphasen des Hundes.
Während des ersten halben Lebensjahres eines Hundes sollte sein Besitzer viel Zeit mit seinem Hund verbringen. Er muß sich viel mit seinem Welpen beschäftigen, sei es im Spiel oder im Erziehungstraining, damit der Hund eine gute Bindung zum Menschen entwickelt und lernt, sich in die Familie einzufügen.

Aber es ist genauso wichtig, seinem Hund häufig die Gelegenheit zu geben, mit Artgenossen zusammenzukommen, damit dieser das hundliche Sozialverhalten erlernt. Hier erlernt der Welpe durch kontrolliertes Spiel mit anderen Welpen die Körpersprache von anderen Hunden zu lesen, natürliche Rangfolgen zu akzeptieren, und eine Beisshemmung aufzubauen.

Der Welpe sollte auch mit den unterschiedlichsten Umweltsituationen konfrontiert werden, damit er lernt diese neuen Reize zu verarbeiten. Nur so kann der Hund später mit seiner Umwelt zurechtkommen. Es wird dem Welpen eine Erlebnisswelt vermittelt, die ihn für seine weitere Entwicklung bekräftigt.

Gleichzeitig fließt eine spielerische Erziehung durch den Menschen mit ein. Es ist völlig falsch zu glauben, der junge Hund müsse erst einmal eine unbeschwerte “Kindheit” durchleben, bevor er eine ordentliche Grunderziehung erhält und mit der richtigen Einordnung ins Familienrudel konfrontiert wird. Dann sind leider die sensiblen Lernphasen gerade im sozialen Bereich vorbei.

Kommen Sie doch mal zu unserem Welpenprägungskurs und machen mit Ihrem Hund einfach mal eine Stunde m

Aug
10
Fr
2018
Welpenkurs @ Hundesport Akademie Westfalen
Aug 10 um 16:00 – 17:00
Welpenkurs @ Hundesport Akademie Westfalen | Lübbecke | Nordrhein-Westfalen | Deutschland

Eine der wichtigsten Entwicklungsphasen im Leben eines Hundes.

Gut geprägte Welpen begegnen ihrer Umwelt mit ständiger Neugier.
Es lohnt die Mühe, wenn sie Ihren Welpen gut auf sein “Erwachsenenleben” vorbereiten.
Sie und Ihr Hund werden in der gemeinsamen Zukunft ständig davon profitieren.

Ihr Welpe sollte möglichst viel Kontakt zu Artgenossen haben, damit er frühzeitig die Verständigung mit ihnen lernt. Durch kontrolliertes Spiel unter fachkundiger Anleitung, schaffen wir dem Welpen eine Erlebnisswelt, die Ihn für seine weitere Entwicklung prägt.

Dies ist die Basis für weitere Lernphasen des Hundes.
Während des ersten halben Lebensjahres eines Hundes sollte sein Besitzer viel Zeit mit seinem Hund verbringen. Er muß sich viel mit seinem Welpen beschäftigen, sei es im Spiel oder im Erziehungstraining, damit der Hund eine gute Bindung zum Menschen entwickelt und lernt, sich in die Familie einzufügen.

Aber es ist genauso wichtig, seinem Hund häufig die Gelegenheit zu geben, mit Artgenossen zusammenzukommen, damit dieser das hundliche Sozialverhalten erlernt. Hier erlernt der Welpe durch kontrolliertes Spiel mit anderen Welpen die Körpersprache von anderen Hunden zu lesen, natürliche Rangfolgen zu akzeptieren, und eine Beisshemmung aufzubauen.

Der Welpe sollte auch mit den unterschiedlichsten Umweltsituationen konfrontiert werden, damit er lernt diese neuen Reize zu verarbeiten. Nur so kann der Hund später mit seiner Umwelt zurechtkommen. Es wird dem Welpen eine Erlebnisswelt vermittelt, die ihn für seine weitere Entwicklung bekräftigt.

Gleichzeitig fließt eine spielerische Erziehung durch den Menschen mit ein. Es ist völlig falsch zu glauben, der junge Hund müsse erst einmal eine unbeschwerte “Kindheit” durchleben, bevor er eine ordentliche Grunderziehung erhält und mit der richtigen Einordnung ins Familienrudel konfrontiert wird. Dann sind leider die sensiblen Lernphasen gerade im sozialen Bereich vorbei.

Kommen Sie doch mal zu unserem Welpenprägungskurs und machen mit Ihrem Hund einfach mal eine Stunde m

Aug
17
Fr
2018
Welpenkurs @ Hundesport Akademie Westfalen
Aug 17 um 16:00 – 17:00
Welpenkurs @ Hundesport Akademie Westfalen | Lübbecke | Nordrhein-Westfalen | Deutschland

Eine der wichtigsten Entwicklungsphasen im Leben eines Hundes.

Gut geprägte Welpen begegnen ihrer Umwelt mit ständiger Neugier.
Es lohnt die Mühe, wenn sie Ihren Welpen gut auf sein “Erwachsenenleben” vorbereiten.
Sie und Ihr Hund werden in der gemeinsamen Zukunft ständig davon profitieren.

Ihr Welpe sollte möglichst viel Kontakt zu Artgenossen haben, damit er frühzeitig die Verständigung mit ihnen lernt. Durch kontrolliertes Spiel unter fachkundiger Anleitung, schaffen wir dem Welpen eine Erlebnisswelt, die Ihn für seine weitere Entwicklung prägt.

Dies ist die Basis für weitere Lernphasen des Hundes.
Während des ersten halben Lebensjahres eines Hundes sollte sein Besitzer viel Zeit mit seinem Hund verbringen. Er muß sich viel mit seinem Welpen beschäftigen, sei es im Spiel oder im Erziehungstraining, damit der Hund eine gute Bindung zum Menschen entwickelt und lernt, sich in die Familie einzufügen.

Aber es ist genauso wichtig, seinem Hund häufig die Gelegenheit zu geben, mit Artgenossen zusammenzukommen, damit dieser das hundliche Sozialverhalten erlernt. Hier erlernt der Welpe durch kontrolliertes Spiel mit anderen Welpen die Körpersprache von anderen Hunden zu lesen, natürliche Rangfolgen zu akzeptieren, und eine Beisshemmung aufzubauen.

Der Welpe sollte auch mit den unterschiedlichsten Umweltsituationen konfrontiert werden, damit er lernt diese neuen Reize zu verarbeiten. Nur so kann der Hund später mit seiner Umwelt zurechtkommen. Es wird dem Welpen eine Erlebnisswelt vermittelt, die ihn für seine weitere Entwicklung bekräftigt.

Gleichzeitig fließt eine spielerische Erziehung durch den Menschen mit ein. Es ist völlig falsch zu glauben, der junge Hund müsse erst einmal eine unbeschwerte “Kindheit” durchleben, bevor er eine ordentliche Grunderziehung erhält und mit der richtigen Einordnung ins Familienrudel konfrontiert wird. Dann sind leider die sensiblen Lernphasen gerade im sozialen Bereich vorbei.

Kommen Sie doch mal zu unserem Welpenprägungskurs und machen mit Ihrem Hund einfach mal eine Stunde m

Aug
24
Fr
2018
Welpenkurs @ Hundesport Akademie Westfalen
Aug 24 um 16:00 – 17:00
Welpenkurs @ Hundesport Akademie Westfalen | Lübbecke | Nordrhein-Westfalen | Deutschland

Eine der wichtigsten Entwicklungsphasen im Leben eines Hundes.

Gut geprägte Welpen begegnen ihrer Umwelt mit ständiger Neugier.
Es lohnt die Mühe, wenn sie Ihren Welpen gut auf sein “Erwachsenenleben” vorbereiten.
Sie und Ihr Hund werden in der gemeinsamen Zukunft ständig davon profitieren.

Ihr Welpe sollte möglichst viel Kontakt zu Artgenossen haben, damit er frühzeitig die Verständigung mit ihnen lernt. Durch kontrolliertes Spiel unter fachkundiger Anleitung, schaffen wir dem Welpen eine Erlebnisswelt, die Ihn für seine weitere Entwicklung prägt.

Dies ist die Basis für weitere Lernphasen des Hundes.
Während des ersten halben Lebensjahres eines Hundes sollte sein Besitzer viel Zeit mit seinem Hund verbringen. Er muß sich viel mit seinem Welpen beschäftigen, sei es im Spiel oder im Erziehungstraining, damit der Hund eine gute Bindung zum Menschen entwickelt und lernt, sich in die Familie einzufügen.

Aber es ist genauso wichtig, seinem Hund häufig die Gelegenheit zu geben, mit Artgenossen zusammenzukommen, damit dieser das hundliche Sozialverhalten erlernt. Hier erlernt der Welpe durch kontrolliertes Spiel mit anderen Welpen die Körpersprache von anderen Hunden zu lesen, natürliche Rangfolgen zu akzeptieren, und eine Beisshemmung aufzubauen.

Der Welpe sollte auch mit den unterschiedlichsten Umweltsituationen konfrontiert werden, damit er lernt diese neuen Reize zu verarbeiten. Nur so kann der Hund später mit seiner Umwelt zurechtkommen. Es wird dem Welpen eine Erlebnisswelt vermittelt, die ihn für seine weitere Entwicklung bekräftigt.

Gleichzeitig fließt eine spielerische Erziehung durch den Menschen mit ein. Es ist völlig falsch zu glauben, der junge Hund müsse erst einmal eine unbeschwerte “Kindheit” durchleben, bevor er eine ordentliche Grunderziehung erhält und mit der richtigen Einordnung ins Familienrudel konfrontiert wird. Dann sind leider die sensiblen Lernphasen gerade im sozialen Bereich vorbei.

Kommen Sie doch mal zu unserem Welpenprägungskurs und machen mit Ihrem Hund einfach mal eine Stunde m

Aug
31
Fr
2018
Welpenkurs @ Hundesport Akademie Westfalen
Aug 31 um 16:00 – 17:00
Welpenkurs @ Hundesport Akademie Westfalen | Lübbecke | Nordrhein-Westfalen | Deutschland

Eine der wichtigsten Entwicklungsphasen im Leben eines Hundes.

Gut geprägte Welpen begegnen ihrer Umwelt mit ständiger Neugier.
Es lohnt die Mühe, wenn sie Ihren Welpen gut auf sein “Erwachsenenleben” vorbereiten.
Sie und Ihr Hund werden in der gemeinsamen Zukunft ständig davon profitieren.

Ihr Welpe sollte möglichst viel Kontakt zu Artgenossen haben, damit er frühzeitig die Verständigung mit ihnen lernt. Durch kontrolliertes Spiel unter fachkundiger Anleitung, schaffen wir dem Welpen eine Erlebnisswelt, die Ihn für seine weitere Entwicklung prägt.

Dies ist die Basis für weitere Lernphasen des Hundes.
Während des ersten halben Lebensjahres eines Hundes sollte sein Besitzer viel Zeit mit seinem Hund verbringen. Er muß sich viel mit seinem Welpen beschäftigen, sei es im Spiel oder im Erziehungstraining, damit der Hund eine gute Bindung zum Menschen entwickelt und lernt, sich in die Familie einzufügen.

Aber es ist genauso wichtig, seinem Hund häufig die Gelegenheit zu geben, mit Artgenossen zusammenzukommen, damit dieser das hundliche Sozialverhalten erlernt. Hier erlernt der Welpe durch kontrolliertes Spiel mit anderen Welpen die Körpersprache von anderen Hunden zu lesen, natürliche Rangfolgen zu akzeptieren, und eine Beisshemmung aufzubauen.

Der Welpe sollte auch mit den unterschiedlichsten Umweltsituationen konfrontiert werden, damit er lernt diese neuen Reize zu verarbeiten. Nur so kann der Hund später mit seiner Umwelt zurechtkommen. Es wird dem Welpen eine Erlebnisswelt vermittelt, die ihn für seine weitere Entwicklung bekräftigt.

Gleichzeitig fließt eine spielerische Erziehung durch den Menschen mit ein. Es ist völlig falsch zu glauben, der junge Hund müsse erst einmal eine unbeschwerte “Kindheit” durchleben, bevor er eine ordentliche Grunderziehung erhält und mit der richtigen Einordnung ins Familienrudel konfrontiert wird. Dann sind leider die sensiblen Lernphasen gerade im sozialen Bereich vorbei.

Kommen Sie doch mal zu unserem Welpenprägungskurs und machen mit Ihrem Hund einfach mal eine Stunde m

Sep
7
Fr
2018
Welpenkurs @ Hundesport Akademie Westfalen
Sep 7 um 16:00 – 17:00
Welpenkurs @ Hundesport Akademie Westfalen | Lübbecke | Nordrhein-Westfalen | Deutschland

Eine der wichtigsten Entwicklungsphasen im Leben eines Hundes.

Gut geprägte Welpen begegnen ihrer Umwelt mit ständiger Neugier.
Es lohnt die Mühe, wenn sie Ihren Welpen gut auf sein “Erwachsenenleben” vorbereiten.
Sie und Ihr Hund werden in der gemeinsamen Zukunft ständig davon profitieren.

Ihr Welpe sollte möglichst viel Kontakt zu Artgenossen haben, damit er frühzeitig die Verständigung mit ihnen lernt. Durch kontrolliertes Spiel unter fachkundiger Anleitung, schaffen wir dem Welpen eine Erlebnisswelt, die Ihn für seine weitere Entwicklung prägt.

Dies ist die Basis für weitere Lernphasen des Hundes.
Während des ersten halben Lebensjahres eines Hundes sollte sein Besitzer viel Zeit mit seinem Hund verbringen. Er muß sich viel mit seinem Welpen beschäftigen, sei es im Spiel oder im Erziehungstraining, damit der Hund eine gute Bindung zum Menschen entwickelt und lernt, sich in die Familie einzufügen.

Aber es ist genauso wichtig, seinem Hund häufig die Gelegenheit zu geben, mit Artgenossen zusammenzukommen, damit dieser das hundliche Sozialverhalten erlernt. Hier erlernt der Welpe durch kontrolliertes Spiel mit anderen Welpen die Körpersprache von anderen Hunden zu lesen, natürliche Rangfolgen zu akzeptieren, und eine Beisshemmung aufzubauen.

Der Welpe sollte auch mit den unterschiedlichsten Umweltsituationen konfrontiert werden, damit er lernt diese neuen Reize zu verarbeiten. Nur so kann der Hund später mit seiner Umwelt zurechtkommen. Es wird dem Welpen eine Erlebnisswelt vermittelt, die ihn für seine weitere Entwicklung bekräftigt.

Gleichzeitig fließt eine spielerische Erziehung durch den Menschen mit ein. Es ist völlig falsch zu glauben, der junge Hund müsse erst einmal eine unbeschwerte “Kindheit” durchleben, bevor er eine ordentliche Grunderziehung erhält und mit der richtigen Einordnung ins Familienrudel konfrontiert wird. Dann sind leider die sensiblen Lernphasen gerade im sozialen Bereich vorbei.

Kommen Sie doch mal zu unserem Welpenprägungskurs und machen mit Ihrem Hund einfach mal eine Stunde m

Sep
14
Fr
2018
Welpenkurs @ Hundesport Akademie Westfalen
Sep 14 um 16:00 – 17:00
Welpenkurs @ Hundesport Akademie Westfalen | Lübbecke | Nordrhein-Westfalen | Deutschland

Eine der wichtigsten Entwicklungsphasen im Leben eines Hundes.

Gut geprägte Welpen begegnen ihrer Umwelt mit ständiger Neugier.
Es lohnt die Mühe, wenn sie Ihren Welpen gut auf sein “Erwachsenenleben” vorbereiten.
Sie und Ihr Hund werden in der gemeinsamen Zukunft ständig davon profitieren.

Ihr Welpe sollte möglichst viel Kontakt zu Artgenossen haben, damit er frühzeitig die Verständigung mit ihnen lernt. Durch kontrolliertes Spiel unter fachkundiger Anleitung, schaffen wir dem Welpen eine Erlebnisswelt, die Ihn für seine weitere Entwicklung prägt.

Dies ist die Basis für weitere Lernphasen des Hundes.
Während des ersten halben Lebensjahres eines Hundes sollte sein Besitzer viel Zeit mit seinem Hund verbringen. Er muß sich viel mit seinem Welpen beschäftigen, sei es im Spiel oder im Erziehungstraining, damit der Hund eine gute Bindung zum Menschen entwickelt und lernt, sich in die Familie einzufügen.

Aber es ist genauso wichtig, seinem Hund häufig die Gelegenheit zu geben, mit Artgenossen zusammenzukommen, damit dieser das hundliche Sozialverhalten erlernt. Hier erlernt der Welpe durch kontrolliertes Spiel mit anderen Welpen die Körpersprache von anderen Hunden zu lesen, natürliche Rangfolgen zu akzeptieren, und eine Beisshemmung aufzubauen.

Der Welpe sollte auch mit den unterschiedlichsten Umweltsituationen konfrontiert werden, damit er lernt diese neuen Reize zu verarbeiten. Nur so kann der Hund später mit seiner Umwelt zurechtkommen. Es wird dem Welpen eine Erlebnisswelt vermittelt, die ihn für seine weitere Entwicklung bekräftigt.

Gleichzeitig fließt eine spielerische Erziehung durch den Menschen mit ein. Es ist völlig falsch zu glauben, der junge Hund müsse erst einmal eine unbeschwerte “Kindheit” durchleben, bevor er eine ordentliche Grunderziehung erhält und mit der richtigen Einordnung ins Familienrudel konfrontiert wird. Dann sind leider die sensiblen Lernphasen gerade im sozialen Bereich vorbei.

Kommen Sie doch mal zu unserem Welpenprägungskurs und machen mit Ihrem Hund einfach mal eine Stunde m

Sep
21
Fr
2018
Welpenkurs @ Hundesport Akademie Westfalen
Sep 21 um 16:00 – 17:00
Welpenkurs @ Hundesport Akademie Westfalen | Lübbecke | Nordrhein-Westfalen | Deutschland

Eine der wichtigsten Entwicklungsphasen im Leben eines Hundes.

Gut geprägte Welpen begegnen ihrer Umwelt mit ständiger Neugier.
Es lohnt die Mühe, wenn sie Ihren Welpen gut auf sein “Erwachsenenleben” vorbereiten.
Sie und Ihr Hund werden in der gemeinsamen Zukunft ständig davon profitieren.

Ihr Welpe sollte möglichst viel Kontakt zu Artgenossen haben, damit er frühzeitig die Verständigung mit ihnen lernt. Durch kontrolliertes Spiel unter fachkundiger Anleitung, schaffen wir dem Welpen eine Erlebnisswelt, die Ihn für seine weitere Entwicklung prägt.

Dies ist die Basis für weitere Lernphasen des Hundes.
Während des ersten halben Lebensjahres eines Hundes sollte sein Besitzer viel Zeit mit seinem Hund verbringen. Er muß sich viel mit seinem Welpen beschäftigen, sei es im Spiel oder im Erziehungstraining, damit der Hund eine gute Bindung zum Menschen entwickelt und lernt, sich in die Familie einzufügen.

Aber es ist genauso wichtig, seinem Hund häufig die Gelegenheit zu geben, mit Artgenossen zusammenzukommen, damit dieser das hundliche Sozialverhalten erlernt. Hier erlernt der Welpe durch kontrolliertes Spiel mit anderen Welpen die Körpersprache von anderen Hunden zu lesen, natürliche Rangfolgen zu akzeptieren, und eine Beisshemmung aufzubauen.

Der Welpe sollte auch mit den unterschiedlichsten Umweltsituationen konfrontiert werden, damit er lernt diese neuen Reize zu verarbeiten. Nur so kann der Hund später mit seiner Umwelt zurechtkommen. Es wird dem Welpen eine Erlebnisswelt vermittelt, die ihn für seine weitere Entwicklung bekräftigt.

Gleichzeitig fließt eine spielerische Erziehung durch den Menschen mit ein. Es ist völlig falsch zu glauben, der junge Hund müsse erst einmal eine unbeschwerte “Kindheit” durchleben, bevor er eine ordentliche Grunderziehung erhält und mit der richtigen Einordnung ins Familienrudel konfrontiert wird. Dann sind leider die sensiblen Lernphasen gerade im sozialen Bereich vorbei.

Kommen Sie doch mal zu unserem Welpenprägungskurs und machen mit Ihrem Hund einfach mal eine Stunde m

Sep
28
Fr
2018
Welpenkurs @ Hundesport Akademie Westfalen
Sep 28 um 16:00 – 17:00
Welpenkurs @ Hundesport Akademie Westfalen | Lübbecke | Nordrhein-Westfalen | Deutschland

Eine der wichtigsten Entwicklungsphasen im Leben eines Hundes.

Gut geprägte Welpen begegnen ihrer Umwelt mit ständiger Neugier.
Es lohnt die Mühe, wenn sie Ihren Welpen gut auf sein “Erwachsenenleben” vorbereiten.
Sie und Ihr Hund werden in der gemeinsamen Zukunft ständig davon profitieren.

Ihr Welpe sollte möglichst viel Kontakt zu Artgenossen haben, damit er frühzeitig die Verständigung mit ihnen lernt. Durch kontrolliertes Spiel unter fachkundiger Anleitung, schaffen wir dem Welpen eine Erlebnisswelt, die Ihn für seine weitere Entwicklung prägt.

Dies ist die Basis für weitere Lernphasen des Hundes.
Während des ersten halben Lebensjahres eines Hundes sollte sein Besitzer viel Zeit mit seinem Hund verbringen. Er muß sich viel mit seinem Welpen beschäftigen, sei es im Spiel oder im Erziehungstraining, damit der Hund eine gute Bindung zum Menschen entwickelt und lernt, sich in die Familie einzufügen.

Aber es ist genauso wichtig, seinem Hund häufig die Gelegenheit zu geben, mit Artgenossen zusammenzukommen, damit dieser das hundliche Sozialverhalten erlernt. Hier erlernt der Welpe durch kontrolliertes Spiel mit anderen Welpen die Körpersprache von anderen Hunden zu lesen, natürliche Rangfolgen zu akzeptieren, und eine Beisshemmung aufzubauen.

Der Welpe sollte auch mit den unterschiedlichsten Umweltsituationen konfrontiert werden, damit er lernt diese neuen Reize zu verarbeiten. Nur so kann der Hund später mit seiner Umwelt zurechtkommen. Es wird dem Welpen eine Erlebnisswelt vermittelt, die ihn für seine weitere Entwicklung bekräftigt.

Gleichzeitig fließt eine spielerische Erziehung durch den Menschen mit ein. Es ist völlig falsch zu glauben, der junge Hund müsse erst einmal eine unbeschwerte “Kindheit” durchleben, bevor er eine ordentliche Grunderziehung erhält und mit der richtigen Einordnung ins Familienrudel konfrontiert wird. Dann sind leider die sensiblen Lernphasen gerade im sozialen Bereich vorbei.

Kommen Sie doch mal zu unserem Welpenprägungskurs und machen mit Ihrem Hund einfach mal eine Stunde m

Okt
5
Fr
2018
Welpenkurs @ Hundesport Akademie Westfalen
Okt 5 um 16:00 – 17:00
Welpenkurs @ Hundesport Akademie Westfalen | Lübbecke | Nordrhein-Westfalen | Deutschland

Eine der wichtigsten Entwicklungsphasen im Leben eines Hundes.

Gut geprägte Welpen begegnen ihrer Umwelt mit ständiger Neugier.
Es lohnt die Mühe, wenn sie Ihren Welpen gut auf sein “Erwachsenenleben” vorbereiten.
Sie und Ihr Hund werden in der gemeinsamen Zukunft ständig davon profitieren.

Ihr Welpe sollte möglichst viel Kontakt zu Artgenossen haben, damit er frühzeitig die Verständigung mit ihnen lernt. Durch kontrolliertes Spiel unter fachkundiger Anleitung, schaffen wir dem Welpen eine Erlebnisswelt, die Ihn für seine weitere Entwicklung prägt.

Dies ist die Basis für weitere Lernphasen des Hundes.
Während des ersten halben Lebensjahres eines Hundes sollte sein Besitzer viel Zeit mit seinem Hund verbringen. Er muß sich viel mit seinem Welpen beschäftigen, sei es im Spiel oder im Erziehungstraining, damit der Hund eine gute Bindung zum Menschen entwickelt und lernt, sich in die Familie einzufügen.

Aber es ist genauso wichtig, seinem Hund häufig die Gelegenheit zu geben, mit Artgenossen zusammenzukommen, damit dieser das hundliche Sozialverhalten erlernt. Hier erlernt der Welpe durch kontrolliertes Spiel mit anderen Welpen die Körpersprache von anderen Hunden zu lesen, natürliche Rangfolgen zu akzeptieren, und eine Beisshemmung aufzubauen.

Der Welpe sollte auch mit den unterschiedlichsten Umweltsituationen konfrontiert werden, damit er lernt diese neuen Reize zu verarbeiten. Nur so kann der Hund später mit seiner Umwelt zurechtkommen. Es wird dem Welpen eine Erlebnisswelt vermittelt, die ihn für seine weitere Entwicklung bekräftigt.

Gleichzeitig fließt eine spielerische Erziehung durch den Menschen mit ein. Es ist völlig falsch zu glauben, der junge Hund müsse erst einmal eine unbeschwerte “Kindheit” durchleben, bevor er eine ordentliche Grunderziehung erhält und mit der richtigen Einordnung ins Familienrudel konfrontiert wird. Dann sind leider die sensiblen Lernphasen gerade im sozialen Bereich vorbei.

Kommen Sie doch mal zu unserem Welpenprägungskurs und machen mit Ihrem Hund einfach mal eine Stunde m

Okt
12
Fr
2018
Welpenkurs @ Hundesport Akademie Westfalen
Okt 12 um 16:00 – 17:00
Welpenkurs @ Hundesport Akademie Westfalen | Lübbecke | Nordrhein-Westfalen | Deutschland

Eine der wichtigsten Entwicklungsphasen im Leben eines Hundes.

Gut geprägte Welpen begegnen ihrer Umwelt mit ständiger Neugier.
Es lohnt die Mühe, wenn sie Ihren Welpen gut auf sein “Erwachsenenleben” vorbereiten.
Sie und Ihr Hund werden in der gemeinsamen Zukunft ständig davon profitieren.

Ihr Welpe sollte möglichst viel Kontakt zu Artgenossen haben, damit er frühzeitig die Verständigung mit ihnen lernt. Durch kontrolliertes Spiel unter fachkundiger Anleitung, schaffen wir dem Welpen eine Erlebnisswelt, die Ihn für seine weitere Entwicklung prägt.

Dies ist die Basis für weitere Lernphasen des Hundes.
Während des ersten halben Lebensjahres eines Hundes sollte sein Besitzer viel Zeit mit seinem Hund verbringen. Er muß sich viel mit seinem Welpen beschäftigen, sei es im Spiel oder im Erziehungstraining, damit der Hund eine gute Bindung zum Menschen entwickelt und lernt, sich in die Familie einzufügen.

Aber es ist genauso wichtig, seinem Hund häufig die Gelegenheit zu geben, mit Artgenossen zusammenzukommen, damit dieser das hundliche Sozialverhalten erlernt. Hier erlernt der Welpe durch kontrolliertes Spiel mit anderen Welpen die Körpersprache von anderen Hunden zu lesen, natürliche Rangfolgen zu akzeptieren, und eine Beisshemmung aufzubauen.

Der Welpe sollte auch mit den unterschiedlichsten Umweltsituationen konfrontiert werden, damit er lernt diese neuen Reize zu verarbeiten. Nur so kann der Hund später mit seiner Umwelt zurechtkommen. Es wird dem Welpen eine Erlebnisswelt vermittelt, die ihn für seine weitere Entwicklung bekräftigt.

Gleichzeitig fließt eine spielerische Erziehung durch den Menschen mit ein. Es ist völlig falsch zu glauben, der junge Hund müsse erst einmal eine unbeschwerte “Kindheit” durchleben, bevor er eine ordentliche Grunderziehung erhält und mit der richtigen Einordnung ins Familienrudel konfrontiert wird. Dann sind leider die sensiblen Lernphasen gerade im sozialen Bereich vorbei.

Kommen Sie doch mal zu unserem Welpenprägungskurs und machen mit Ihrem Hund einfach mal eine Stunde m

Okt
19
Fr
2018
Welpenkurs @ Hundesport Akademie Westfalen
Okt 19 um 16:00 – 17:00
Welpenkurs @ Hundesport Akademie Westfalen | Lübbecke | Nordrhein-Westfalen | Deutschland

Eine der wichtigsten Entwicklungsphasen im Leben eines Hundes.

Gut geprägte Welpen begegnen ihrer Umwelt mit ständiger Neugier.
Es lohnt die Mühe, wenn sie Ihren Welpen gut auf sein “Erwachsenenleben” vorbereiten.
Sie und Ihr Hund werden in der gemeinsamen Zukunft ständig davon profitieren.

Ihr Welpe sollte möglichst viel Kontakt zu Artgenossen haben, damit er frühzeitig die Verständigung mit ihnen lernt. Durch kontrolliertes Spiel unter fachkundiger Anleitung, schaffen wir dem Welpen eine Erlebnisswelt, die Ihn für seine weitere Entwicklung prägt.

Dies ist die Basis für weitere Lernphasen des Hundes.
Während des ersten halben Lebensjahres eines Hundes sollte sein Besitzer viel Zeit mit seinem Hund verbringen. Er muß sich viel mit seinem Welpen beschäftigen, sei es im Spiel oder im Erziehungstraining, damit der Hund eine gute Bindung zum Menschen entwickelt und lernt, sich in die Familie einzufügen.

Aber es ist genauso wichtig, seinem Hund häufig die Gelegenheit zu geben, mit Artgenossen zusammenzukommen, damit dieser das hundliche Sozialverhalten erlernt. Hier erlernt der Welpe durch kontrolliertes Spiel mit anderen Welpen die Körpersprache von anderen Hunden zu lesen, natürliche Rangfolgen zu akzeptieren, und eine Beisshemmung aufzubauen.

Der Welpe sollte auch mit den unterschiedlichsten Umweltsituationen konfrontiert werden, damit er lernt diese neuen Reize zu verarbeiten. Nur so kann der Hund später mit seiner Umwelt zurechtkommen. Es wird dem Welpen eine Erlebnisswelt vermittelt, die ihn für seine weitere Entwicklung bekräftigt.

Gleichzeitig fließt eine spielerische Erziehung durch den Menschen mit ein. Es ist völlig falsch zu glauben, der junge Hund müsse erst einmal eine unbeschwerte “Kindheit” durchleben, bevor er eine ordentliche Grunderziehung erhält und mit der richtigen Einordnung ins Familienrudel konfrontiert wird. Dann sind leider die sensiblen Lernphasen gerade im sozialen Bereich vorbei.

Kommen Sie doch mal zu unserem Welpenprägungskurs und machen mit Ihrem Hund einfach mal eine Stunde m

Okt
26
Fr
2018
Welpenkurs @ Hundesport Akademie Westfalen
Okt 26 um 16:00 – 17:00
Welpenkurs @ Hundesport Akademie Westfalen | Lübbecke | Nordrhein-Westfalen | Deutschland

Eine der wichtigsten Entwicklungsphasen im Leben eines Hundes.

Gut geprägte Welpen begegnen ihrer Umwelt mit ständiger Neugier.
Es lohnt die Mühe, wenn sie Ihren Welpen gut auf sein “Erwachsenenleben” vorbereiten.
Sie und Ihr Hund werden in der gemeinsamen Zukunft ständig davon profitieren.

Ihr Welpe sollte möglichst viel Kontakt zu Artgenossen haben, damit er frühzeitig die Verständigung mit ihnen lernt. Durch kontrolliertes Spiel unter fachkundiger Anleitung, schaffen wir dem Welpen eine Erlebnisswelt, die Ihn für seine weitere Entwicklung prägt.

Dies ist die Basis für weitere Lernphasen des Hundes.
Während des ersten halben Lebensjahres eines Hundes sollte sein Besitzer viel Zeit mit seinem Hund verbringen. Er muß sich viel mit seinem Welpen beschäftigen, sei es im Spiel oder im Erziehungstraining, damit der Hund eine gute Bindung zum Menschen entwickelt und lernt, sich in die Familie einzufügen.

Aber es ist genauso wichtig, seinem Hund häufig die Gelegenheit zu geben, mit Artgenossen zusammenzukommen, damit dieser das hundliche Sozialverhalten erlernt. Hier erlernt der Welpe durch kontrolliertes Spiel mit anderen Welpen die Körpersprache von anderen Hunden zu lesen, natürliche Rangfolgen zu akzeptieren, und eine Beisshemmung aufzubauen.

Der Welpe sollte auch mit den unterschiedlichsten Umweltsituationen konfrontiert werden, damit er lernt diese neuen Reize zu verarbeiten. Nur so kann der Hund später mit seiner Umwelt zurechtkommen. Es wird dem Welpen eine Erlebnisswelt vermittelt, die ihn für seine weitere Entwicklung bekräftigt.

Gleichzeitig fließt eine spielerische Erziehung durch den Menschen mit ein. Es ist völlig falsch zu glauben, der junge Hund müsse erst einmal eine unbeschwerte “Kindheit” durchleben, bevor er eine ordentliche Grunderziehung erhält und mit der richtigen Einordnung ins Familienrudel konfrontiert wird. Dann sind leider die sensiblen Lernphasen gerade im sozialen Bereich vorbei.

Kommen Sie doch mal zu unserem Welpenprägungskurs und machen mit Ihrem Hund einfach mal eine Stunde m

Nov
2
Fr
2018
Welpenkurs @ Hundesport Akademie Westfalen
Nov 2 um 16:00 – 17:00
Welpenkurs @ Hundesport Akademie Westfalen | Lübbecke | Nordrhein-Westfalen | Deutschland

Eine der wichtigsten Entwicklungsphasen im Leben eines Hundes.

Gut geprägte Welpen begegnen ihrer Umwelt mit ständiger Neugier.
Es lohnt die Mühe, wenn sie Ihren Welpen gut auf sein “Erwachsenenleben” vorbereiten.
Sie und Ihr Hund werden in der gemeinsamen Zukunft ständig davon profitieren.

Ihr Welpe sollte möglichst viel Kontakt zu Artgenossen haben, damit er frühzeitig die Verständigung mit ihnen lernt. Durch kontrolliertes Spiel unter fachkundiger Anleitung, schaffen wir dem Welpen eine Erlebnisswelt, die Ihn für seine weitere Entwicklung prägt.

Dies ist die Basis für weitere Lernphasen des Hundes.
Während des ersten halben Lebensjahres eines Hundes sollte sein Besitzer viel Zeit mit seinem Hund verbringen. Er muß sich viel mit seinem Welpen beschäftigen, sei es im Spiel oder im Erziehungstraining, damit der Hund eine gute Bindung zum Menschen entwickelt und lernt, sich in die Familie einzufügen.

Aber es ist genauso wichtig, seinem Hund häufig die Gelegenheit zu geben, mit Artgenossen zusammenzukommen, damit dieser das hundliche Sozialverhalten erlernt. Hier erlernt der Welpe durch kontrolliertes Spiel mit anderen Welpen die Körpersprache von anderen Hunden zu lesen, natürliche Rangfolgen zu akzeptieren, und eine Beisshemmung aufzubauen.

Der Welpe sollte auch mit den unterschiedlichsten Umweltsituationen konfrontiert werden, damit er lernt diese neuen Reize zu verarbeiten. Nur so kann der Hund später mit seiner Umwelt zurechtkommen. Es wird dem Welpen eine Erlebnisswelt vermittelt, die ihn für seine weitere Entwicklung bekräftigt.

Gleichzeitig fließt eine spielerische Erziehung durch den Menschen mit ein. Es ist völlig falsch zu glauben, der junge Hund müsse erst einmal eine unbeschwerte “Kindheit” durchleben, bevor er eine ordentliche Grunderziehung erhält und mit der richtigen Einordnung ins Familienrudel konfrontiert wird. Dann sind leider die sensiblen Lernphasen gerade im sozialen Bereich vorbei.

Kommen Sie doch mal zu unserem Welpenprägungskurs und machen mit Ihrem Hund einfach mal eine Stunde m

Nov
9
Fr
2018
Welpenkurs @ Hundesport Akademie Westfalen
Nov 9 um 16:00 – 17:00
Welpenkurs @ Hundesport Akademie Westfalen | Lübbecke | Nordrhein-Westfalen | Deutschland

Eine der wichtigsten Entwicklungsphasen im Leben eines Hundes.

Gut geprägte Welpen begegnen ihrer Umwelt mit ständiger Neugier.
Es lohnt die Mühe, wenn sie Ihren Welpen gut auf sein “Erwachsenenleben” vorbereiten.
Sie und Ihr Hund werden in der gemeinsamen Zukunft ständig davon profitieren.

Ihr Welpe sollte möglichst viel Kontakt zu Artgenossen haben, damit er frühzeitig die Verständigung mit ihnen lernt. Durch kontrolliertes Spiel unter fachkundiger Anleitung, schaffen wir dem Welpen eine Erlebnisswelt, die Ihn für seine weitere Entwicklung prägt.

Dies ist die Basis für weitere Lernphasen des Hundes.
Während des ersten halben Lebensjahres eines Hundes sollte sein Besitzer viel Zeit mit seinem Hund verbringen. Er muß sich viel mit seinem Welpen beschäftigen, sei es im Spiel oder im Erziehungstraining, damit der Hund eine gute Bindung zum Menschen entwickelt und lernt, sich in die Familie einzufügen.

Aber es ist genauso wichtig, seinem Hund häufig die Gelegenheit zu geben, mit Artgenossen zusammenzukommen, damit dieser das hundliche Sozialverhalten erlernt. Hier erlernt der Welpe durch kontrolliertes Spiel mit anderen Welpen die Körpersprache von anderen Hunden zu lesen, natürliche Rangfolgen zu akzeptieren, und eine Beisshemmung aufzubauen.

Der Welpe sollte auch mit den unterschiedlichsten Umweltsituationen konfrontiert werden, damit er lernt diese neuen Reize zu verarbeiten. Nur so kann der Hund später mit seiner Umwelt zurechtkommen. Es wird dem Welpen eine Erlebnisswelt vermittelt, die ihn für seine weitere Entwicklung bekräftigt.

Gleichzeitig fließt eine spielerische Erziehung durch den Menschen mit ein. Es ist völlig falsch zu glauben, der junge Hund müsse erst einmal eine unbeschwerte “Kindheit” durchleben, bevor er eine ordentliche Grunderziehung erhält und mit der richtigen Einordnung ins Familienrudel konfrontiert wird. Dann sind leider die sensiblen Lernphasen gerade im sozialen Bereich vorbei.

Kommen Sie doch mal zu unserem Welpenprägungskurs und machen mit Ihrem Hund einfach mal eine Stunde m

Nov
16
Fr
2018
Welpenkurs @ Hundesport Akademie Westfalen
Nov 16 um 16:00 – 17:00
Welpenkurs @ Hundesport Akademie Westfalen | Lübbecke | Nordrhein-Westfalen | Deutschland

Eine der wichtigsten Entwicklungsphasen im Leben eines Hundes.

Gut geprägte Welpen begegnen ihrer Umwelt mit ständiger Neugier.
Es lohnt die Mühe, wenn sie Ihren Welpen gut auf sein “Erwachsenenleben” vorbereiten.
Sie und Ihr Hund werden in der gemeinsamen Zukunft ständig davon profitieren.

Ihr Welpe sollte möglichst viel Kontakt zu Artgenossen haben, damit er frühzeitig die Verständigung mit ihnen lernt. Durch kontrolliertes Spiel unter fachkundiger Anleitung, schaffen wir dem Welpen eine Erlebnisswelt, die Ihn für seine weitere Entwicklung prägt.

Dies ist die Basis für weitere Lernphasen des Hundes.
Während des ersten halben Lebensjahres eines Hundes sollte sein Besitzer viel Zeit mit seinem Hund verbringen. Er muß sich viel mit seinem Welpen beschäftigen, sei es im Spiel oder im Erziehungstraining, damit der Hund eine gute Bindung zum Menschen entwickelt und lernt, sich in die Familie einzufügen.

Aber es ist genauso wichtig, seinem Hund häufig die Gelegenheit zu geben, mit Artgenossen zusammenzukommen, damit dieser das hundliche Sozialverhalten erlernt. Hier erlernt der Welpe durch kontrolliertes Spiel mit anderen Welpen die Körpersprache von anderen Hunden zu lesen, natürliche Rangfolgen zu akzeptieren, und eine Beisshemmung aufzubauen.

Der Welpe sollte auch mit den unterschiedlichsten Umweltsituationen konfrontiert werden, damit er lernt diese neuen Reize zu verarbeiten. Nur so kann der Hund später mit seiner Umwelt zurechtkommen. Es wird dem Welpen eine Erlebnisswelt vermittelt, die ihn für seine weitere Entwicklung bekräftigt.

Gleichzeitig fließt eine spielerische Erziehung durch den Menschen mit ein. Es ist völlig falsch zu glauben, der junge Hund müsse erst einmal eine unbeschwerte “Kindheit” durchleben, bevor er eine ordentliche Grunderziehung erhält und mit der richtigen Einordnung ins Familienrudel konfrontiert wird. Dann sind leider die sensiblen Lernphasen gerade im sozialen Bereich vorbei.

Kommen Sie doch mal zu unserem Welpenprägungskurs und machen mit Ihrem Hund einfach mal eine Stunde m

Nov
23
Fr
2018
Welpenkurs @ Hundesport Akademie Westfalen
Nov 23 um 16:00 – 17:00
Welpenkurs @ Hundesport Akademie Westfalen | Lübbecke | Nordrhein-Westfalen | Deutschland

Eine der wichtigsten Entwicklungsphasen im Leben eines Hundes.

Gut geprägte Welpen begegnen ihrer Umwelt mit ständiger Neugier.
Es lohnt die Mühe, wenn sie Ihren Welpen gut auf sein “Erwachsenenleben” vorbereiten.
Sie und Ihr Hund werden in der gemeinsamen Zukunft ständig davon profitieren.

Ihr Welpe sollte möglichst viel Kontakt zu Artgenossen haben, damit er frühzeitig die Verständigung mit ihnen lernt. Durch kontrolliertes Spiel unter fachkundiger Anleitung, schaffen wir dem Welpen eine Erlebnisswelt, die Ihn für seine weitere Entwicklung prägt.

Dies ist die Basis für weitere Lernphasen des Hundes.
Während des ersten halben Lebensjahres eines Hundes sollte sein Besitzer viel Zeit mit seinem Hund verbringen. Er muß sich viel mit seinem Welpen beschäftigen, sei es im Spiel oder im Erziehungstraining, damit der Hund eine gute Bindung zum Menschen entwickelt und lernt, sich in die Familie einzufügen.

Aber es ist genauso wichtig, seinem Hund häufig die Gelegenheit zu geben, mit Artgenossen zusammenzukommen, damit dieser das hundliche Sozialverhalten erlernt. Hier erlernt der Welpe durch kontrolliertes Spiel mit anderen Welpen die Körpersprache von anderen Hunden zu lesen, natürliche Rangfolgen zu akzeptieren, und eine Beisshemmung aufzubauen.

Der Welpe sollte auch mit den unterschiedlichsten Umweltsituationen konfrontiert werden, damit er lernt diese neuen Reize zu verarbeiten. Nur so kann der Hund später mit seiner Umwelt zurechtkommen. Es wird dem Welpen eine Erlebnisswelt vermittelt, die ihn für seine weitere Entwicklung bekräftigt.

Gleichzeitig fließt eine spielerische Erziehung durch den Menschen mit ein. Es ist völlig falsch zu glauben, der junge Hund müsse erst einmal eine unbeschwerte “Kindheit” durchleben, bevor er eine ordentliche Grunderziehung erhält und mit der richtigen Einordnung ins Familienrudel konfrontiert wird. Dann sind leider die sensiblen Lernphasen gerade im sozialen Bereich vorbei.

Kommen Sie doch mal zu unserem Welpenprägungskurs und machen mit Ihrem Hund einfach mal eine Stunde m

Nov
30
Fr
2018
Welpenkurs @ Hundesport Akademie Westfalen
Nov 30 um 16:00 – 17:00
Welpenkurs @ Hundesport Akademie Westfalen | Lübbecke | Nordrhein-Westfalen | Deutschland

Eine der wichtigsten Entwicklungsphasen im Leben eines Hundes.

Gut geprägte Welpen begegnen ihrer Umwelt mit ständiger Neugier.
Es lohnt die Mühe, wenn sie Ihren Welpen gut auf sein “Erwachsenenleben” vorbereiten.
Sie und Ihr Hund werden in der gemeinsamen Zukunft ständig davon profitieren.

Ihr Welpe sollte möglichst viel Kontakt zu Artgenossen haben, damit er frühzeitig die Verständigung mit ihnen lernt. Durch kontrolliertes Spiel unter fachkundiger Anleitung, schaffen wir dem Welpen eine Erlebnisswelt, die Ihn für seine weitere Entwicklung prägt.

Dies ist die Basis für weitere Lernphasen des Hundes.
Während des ersten halben Lebensjahres eines Hundes sollte sein Besitzer viel Zeit mit seinem Hund verbringen. Er muß sich viel mit seinem Welpen beschäftigen, sei es im Spiel oder im Erziehungstraining, damit der Hund eine gute Bindung zum Menschen entwickelt und lernt, sich in die Familie einzufügen.

Aber es ist genauso wichtig, seinem Hund häufig die Gelegenheit zu geben, mit Artgenossen zusammenzukommen, damit dieser das hundliche Sozialverhalten erlernt. Hier erlernt der Welpe durch kontrolliertes Spiel mit anderen Welpen die Körpersprache von anderen Hunden zu lesen, natürliche Rangfolgen zu akzeptieren, und eine Beisshemmung aufzubauen.

Der Welpe sollte auch mit den unterschiedlichsten Umweltsituationen konfrontiert werden, damit er lernt diese neuen Reize zu verarbeiten. Nur so kann der Hund später mit seiner Umwelt zurechtkommen. Es wird dem Welpen eine Erlebnisswelt vermittelt, die ihn für seine weitere Entwicklung bekräftigt.

Gleichzeitig fließt eine spielerische Erziehung durch den Menschen mit ein. Es ist völlig falsch zu glauben, der junge Hund müsse erst einmal eine unbeschwerte “Kindheit” durchleben, bevor er eine ordentliche Grunderziehung erhält und mit der richtigen Einordnung ins Familienrudel konfrontiert wird. Dann sind leider die sensiblen Lernphasen gerade im sozialen Bereich vorbei.

Kommen Sie doch mal zu unserem Welpenprägungskurs und machen mit Ihrem Hund einfach mal eine Stunde m

Dez
7
Fr
2018
Welpenkurs @ Hundesport Akademie Westfalen
Dez 7 um 16:00 – 17:00
Welpenkurs @ Hundesport Akademie Westfalen | Lübbecke | Nordrhein-Westfalen | Deutschland

Eine der wichtigsten Entwicklungsphasen im Leben eines Hundes.

Gut geprägte Welpen begegnen ihrer Umwelt mit ständiger Neugier.
Es lohnt die Mühe, wenn sie Ihren Welpen gut auf sein “Erwachsenenleben” vorbereiten.
Sie und Ihr Hund werden in der gemeinsamen Zukunft ständig davon profitieren.

Ihr Welpe sollte möglichst viel Kontakt zu Artgenossen haben, damit er frühzeitig die Verständigung mit ihnen lernt. Durch kontrolliertes Spiel unter fachkundiger Anleitung, schaffen wir dem Welpen eine Erlebnisswelt, die Ihn für seine weitere Entwicklung prägt.

Dies ist die Basis für weitere Lernphasen des Hundes.
Während des ersten halben Lebensjahres eines Hundes sollte sein Besitzer viel Zeit mit seinem Hund verbringen. Er muß sich viel mit seinem Welpen beschäftigen, sei es im Spiel oder im Erziehungstraining, damit der Hund eine gute Bindung zum Menschen entwickelt und lernt, sich in die Familie einzufügen.

Aber es ist genauso wichtig, seinem Hund häufig die Gelegenheit zu geben, mit Artgenossen zusammenzukommen, damit dieser das hundliche Sozialverhalten erlernt. Hier erlernt der Welpe durch kontrolliertes Spiel mit anderen Welpen die Körpersprache von anderen Hunden zu lesen, natürliche Rangfolgen zu akzeptieren, und eine Beisshemmung aufzubauen.

Der Welpe sollte auch mit den unterschiedlichsten Umweltsituationen konfrontiert werden, damit er lernt diese neuen Reize zu verarbeiten. Nur so kann der Hund später mit seiner Umwelt zurechtkommen. Es wird dem Welpen eine Erlebnisswelt vermittelt, die ihn für seine weitere Entwicklung bekräftigt.

Gleichzeitig fließt eine spielerische Erziehung durch den Menschen mit ein. Es ist völlig falsch zu glauben, der junge Hund müsse erst einmal eine unbeschwerte “Kindheit” durchleben, bevor er eine ordentliche Grunderziehung erhält und mit der richtigen Einordnung ins Familienrudel konfrontiert wird. Dann sind leider die sensiblen Lernphasen gerade im sozialen Bereich vorbei.

Kommen Sie doch mal zu unserem Welpenprägungskurs und machen mit Ihrem Hund einfach mal eine Stunde m

Dez
14
Fr
2018
Welpenkurs @ Hundesport Akademie Westfalen
Dez 14 um 16:00 – 17:00
Welpenkurs @ Hundesport Akademie Westfalen | Lübbecke | Nordrhein-Westfalen | Deutschland

Eine der wichtigsten Entwicklungsphasen im Leben eines Hundes.

Gut geprägte Welpen begegnen ihrer Umwelt mit ständiger Neugier.
Es lohnt die Mühe, wenn sie Ihren Welpen gut auf sein “Erwachsenenleben” vorbereiten.
Sie und Ihr Hund werden in der gemeinsamen Zukunft ständig davon profitieren.

Ihr Welpe sollte möglichst viel Kontakt zu Artgenossen haben, damit er frühzeitig die Verständigung mit ihnen lernt. Durch kontrolliertes Spiel unter fachkundiger Anleitung, schaffen wir dem Welpen eine Erlebnisswelt, die Ihn für seine weitere Entwicklung prägt.

Dies ist die Basis für weitere Lernphasen des Hundes.
Während des ersten halben Lebensjahres eines Hundes sollte sein Besitzer viel Zeit mit seinem Hund verbringen. Er muß sich viel mit seinem Welpen beschäftigen, sei es im Spiel oder im Erziehungstraining, damit der Hund eine gute Bindung zum Menschen entwickelt und lernt, sich in die Familie einzufügen.

Aber es ist genauso wichtig, seinem Hund häufig die Gelegenheit zu geben, mit Artgenossen zusammenzukommen, damit dieser das hundliche Sozialverhalten erlernt. Hier erlernt der Welpe durch kontrolliertes Spiel mit anderen Welpen die Körpersprache von anderen Hunden zu lesen, natürliche Rangfolgen zu akzeptieren, und eine Beisshemmung aufzubauen.

Der Welpe sollte auch mit den unterschiedlichsten Umweltsituationen konfrontiert werden, damit er lernt diese neuen Reize zu verarbeiten. Nur so kann der Hund später mit seiner Umwelt zurechtkommen. Es wird dem Welpen eine Erlebnisswelt vermittelt, die ihn für seine weitere Entwicklung bekräftigt.

Gleichzeitig fließt eine spielerische Erziehung durch den Menschen mit ein. Es ist völlig falsch zu glauben, der junge Hund müsse erst einmal eine unbeschwerte “Kindheit” durchleben, bevor er eine ordentliche Grunderziehung erhält und mit der richtigen Einordnung ins Familienrudel konfrontiert wird. Dann sind leider die sensiblen Lernphasen gerade im sozialen Bereich vorbei.

Kommen Sie doch mal zu unserem Welpenprägungskurs und machen mit Ihrem Hund einfach mal eine Stunde m

Dez
21
Fr
2018
Welpenkurs @ Hundesport Akademie Westfalen
Dez 21 um 16:00 – 17:00
Welpenkurs @ Hundesport Akademie Westfalen | Lübbecke | Nordrhein-Westfalen | Deutschland

Eine der wichtigsten Entwicklungsphasen im Leben eines Hundes.

Gut geprägte Welpen begegnen ihrer Umwelt mit ständiger Neugier.
Es lohnt die Mühe, wenn sie Ihren Welpen gut auf sein “Erwachsenenleben” vorbereiten.
Sie und Ihr Hund werden in der gemeinsamen Zukunft ständig davon profitieren.

Ihr Welpe sollte möglichst viel Kontakt zu Artgenossen haben, damit er frühzeitig die Verständigung mit ihnen lernt. Durch kontrolliertes Spiel unter fachkundiger Anleitung, schaffen wir dem Welpen eine Erlebnisswelt, die Ihn für seine weitere Entwicklung prägt.

Dies ist die Basis für weitere Lernphasen des Hundes.
Während des ersten halben Lebensjahres eines Hundes sollte sein Besitzer viel Zeit mit seinem Hund verbringen. Er muß sich viel mit seinem Welpen beschäftigen, sei es im Spiel oder im Erziehungstraining, damit der Hund eine gute Bindung zum Menschen entwickelt und lernt, sich in die Familie einzufügen.

Aber es ist genauso wichtig, seinem Hund häufig die Gelegenheit zu geben, mit Artgenossen zusammenzukommen, damit dieser das hundliche Sozialverhalten erlernt. Hier erlernt der Welpe durch kontrolliertes Spiel mit anderen Welpen die Körpersprache von anderen Hunden zu lesen, natürliche Rangfolgen zu akzeptieren, und eine Beisshemmung aufzubauen.

Der Welpe sollte auch mit den unterschiedlichsten Umweltsituationen konfrontiert werden, damit er lernt diese neuen Reize zu verarbeiten. Nur so kann der Hund später mit seiner Umwelt zurechtkommen. Es wird dem Welpen eine Erlebnisswelt vermittelt, die ihn für seine weitere Entwicklung bekräftigt.

Gleichzeitig fließt eine spielerische Erziehung durch den Menschen mit ein. Es ist völlig falsch zu glauben, der junge Hund müsse erst einmal eine unbeschwerte “Kindheit” durchleben, bevor er eine ordentliche Grunderziehung erhält und mit der richtigen Einordnung ins Familienrudel konfrontiert wird. Dann sind leider die sensiblen Lernphasen gerade im sozialen Bereich vorbei.

Kommen Sie doch mal zu unserem Welpenprägungskurs und machen mit Ihrem Hund einfach mal eine Stunde m

Dez
28
Fr
2018
Welpenkurs @ Hundesport Akademie Westfalen
Dez 28 um 16:00 – 17:00
Welpenkurs @ Hundesport Akademie Westfalen | Lübbecke | Nordrhein-Westfalen | Deutschland

Eine der wichtigsten Entwicklungsphasen im Leben eines Hundes.

Gut geprägte Welpen begegnen ihrer Umwelt mit ständiger Neugier.
Es lohnt die Mühe, wenn sie Ihren Welpen gut auf sein “Erwachsenenleben” vorbereiten.
Sie und Ihr Hund werden in der gemeinsamen Zukunft ständig davon profitieren.

Ihr Welpe sollte möglichst viel Kontakt zu Artgenossen haben, damit er frühzeitig die Verständigung mit ihnen lernt. Durch kontrolliertes Spiel unter fachkundiger Anleitung, schaffen wir dem Welpen eine Erlebnisswelt, die Ihn für seine weitere Entwicklung prägt.

Dies ist die Basis für weitere Lernphasen des Hundes.
Während des ersten halben Lebensjahres eines Hundes sollte sein Besitzer viel Zeit mit seinem Hund verbringen. Er muß sich viel mit seinem Welpen beschäftigen, sei es im Spiel oder im Erziehungstraining, damit der Hund eine gute Bindung zum Menschen entwickelt und lernt, sich in die Familie einzufügen.

Aber es ist genauso wichtig, seinem Hund häufig die Gelegenheit zu geben, mit Artgenossen zusammenzukommen, damit dieser das hundliche Sozialverhalten erlernt. Hier erlernt der Welpe durch kontrolliertes Spiel mit anderen Welpen die Körpersprache von anderen Hunden zu lesen, natürliche Rangfolgen zu akzeptieren, und eine Beisshemmung aufzubauen.

Der Welpe sollte auch mit den unterschiedlichsten Umweltsituationen konfrontiert werden, damit er lernt diese neuen Reize zu verarbeiten. Nur so kann der Hund später mit seiner Umwelt zurechtkommen. Es wird dem Welpen eine Erlebnisswelt vermittelt, die ihn für seine weitere Entwicklung bekräftigt.

Gleichzeitig fließt eine spielerische Erziehung durch den Menschen mit ein. Es ist völlig falsch zu glauben, der junge Hund müsse erst einmal eine unbeschwerte “Kindheit” durchleben, bevor er eine ordentliche Grunderziehung erhält und mit der richtigen Einordnung ins Familienrudel konfrontiert wird. Dann sind leider die sensiblen Lernphasen gerade im sozialen Bereich vorbei.

Kommen Sie doch mal zu unserem Welpenprägungskurs und machen mit Ihrem Hund einfach mal eine Stunde m

Jan
4
Fr
2019
Welpenkurs @ Hundesport Akademie Westfalen
Jan 4 um 16:00 – 17:00
Welpenkurs @ Hundesport Akademie Westfalen | Lübbecke | Nordrhein-Westfalen | Deutschland

Eine der wichtigsten Entwicklungsphasen im Leben eines Hundes.

Gut geprägte Welpen begegnen ihrer Umwelt mit ständiger Neugier.
Es lohnt die Mühe, wenn sie Ihren Welpen gut auf sein “Erwachsenenleben” vorbereiten.
Sie und Ihr Hund werden in der gemeinsamen Zukunft ständig davon profitieren.

Ihr Welpe sollte möglichst viel Kontakt zu Artgenossen haben, damit er frühzeitig die Verständigung mit ihnen lernt. Durch kontrolliertes Spiel unter fachkundiger Anleitung, schaffen wir dem Welpen eine Erlebnisswelt, die Ihn für seine weitere Entwicklung prägt.

Dies ist die Basis für weitere Lernphasen des Hundes.
Während des ersten halben Lebensjahres eines Hundes sollte sein Besitzer viel Zeit mit seinem Hund verbringen. Er muß sich viel mit seinem Welpen beschäftigen, sei es im Spiel oder im Erziehungstraining, damit der Hund eine gute Bindung zum Menschen entwickelt und lernt, sich in die Familie einzufügen.

Aber es ist genauso wichtig, seinem Hund häufig die Gelegenheit zu geben, mit Artgenossen zusammenzukommen, damit dieser das hundliche Sozialverhalten erlernt. Hier erlernt der Welpe durch kontrolliertes Spiel mit anderen Welpen die Körpersprache von anderen Hunden zu lesen, natürliche Rangfolgen zu akzeptieren, und eine Beisshemmung aufzubauen.

Der Welpe sollte auch mit den unterschiedlichsten Umweltsituationen konfrontiert werden, damit er lernt diese neuen Reize zu verarbeiten. Nur so kann der Hund später mit seiner Umwelt zurechtkommen. Es wird dem Welpen eine Erlebnisswelt vermittelt, die ihn für seine weitere Entwicklung bekräftigt.

Gleichzeitig fließt eine spielerische Erziehung durch den Menschen mit ein. Es ist völlig falsch zu glauben, der junge Hund müsse erst einmal eine unbeschwerte “Kindheit” durchleben, bevor er eine ordentliche Grunderziehung erhält und mit der richtigen Einordnung ins Familienrudel konfrontiert wird. Dann sind leider die sensiblen Lernphasen gerade im sozialen Bereich vorbei.

Kommen Sie doch mal zu unserem Welpenprägungskurs und machen mit Ihrem Hund einfach mal eine Stunde m